Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 845 mal aufgerufen
 "HEISSER STUHL"
kannibali Offline




Beiträge: 2.342

17.01.2011 09:27
RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Leider merkt man in den letzten Wochen, das keine Diplomatie mehr betrieben wird und es mehr nach Eroberungs Hotseat gleicht.

Die Frage daher: Ist Euch die Lust vergangen? oder Warum macht ihr keine Diplo mehr?

Schade das hier viele einfach darauf verzichten in letzter Zeit. Damit wird den HS der Boden unter den Füssen weggezogen, denn das sollte das sein, was SPass macht

Cicero1995 Offline




Beiträge: 2.159

17.01.2011 10:51
#2 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Naja ich versuch es so oft es geht, leider bekommt man ja auch oft nicht einmal mehr eine Antwort. Das führt dann dazu das mir auch die Lust irgendwann vergeht.



Meine Steam-Screenshot-Sammlung von ETW, NTW, STW2, Radsportmanager, Oblivion usw. Reinschauen lohnt sich: http://steamcommunity.com/profiles/76561...58/screenshots/

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

17.01.2011 11:44
#3 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Ich bekomme eine Antwort, doch momentan stecke ich in Vorbereitungen, zu der es keine Diplomatie auf offener Ebene gibt.
Der Rest ist wirklich still geworden vor allem der Christenteil, das finde ich auch sehr schade.


Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

17.01.2011 14:23
#4 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Naja, Kanni hat recht. Diplo wird ja noch kaum betrieben, aus was für Gründen auch immer. (oder bei mir als Mameluke kommt nie was an)...auf alle Fälle ist der Spassfaktor merklich gesunken...

[ Editiert von Icebear77 am 17.01.11 14:23 ]

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Ohnetta Offline




Beiträge: 741

17.01.2011 18:44
#5 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Naja, wozu bei den älteren HS Diplo betreiben? Die Grenzen sind abgesteckt, bei dem Gegner gibt es mit Diplo eh keinen Blumentopf zu gewinnen und in den eigenen Reihen sinkt der Absprechungsbedarf rapide, oder wäre (bei Kriegsabsprachen) so hoch, dass er von mir eigentlich nicht geleistet werden kann.
Und nur eine Nachricht für ein "Hallo wie geht's Dir? Mir geht's gut." zu schreiben, das ist mir dann auch zu doof. Aber meine Zeit hat sich auch rapide verringert. Das mekrt man vor allen an der neueren O&O HS, da müsste ich eigentlich Diplo betreiben, weil da noch nicht so viel fest steht, aber da finde ich einfach die Zeit nicht.

kannibali Offline




Beiträge: 2.342

17.01.2011 20:40
#6 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Also erstens kann man wenn man Spass daran hat und ein bisschen kreativ ist, sehr wohl noch viel Diplomatie betreiben. Eine Diplomatiehotseat ist nicht da um den Sieg zu erreichen. Eine Diplomatiehotseat soll aufgrund der Diplomatie Spass machen. UNd zu sagen die Grenzen sind abgesteckt, Diplomatie ist erledigt, ist nicht so richtig, denn davon lebt keine Diplomatie-HS wie Orient und Okzident, Eine Diplomatiehotseat lebt vom RPG. Wenn man jedes bisschen wichtigere Vorhaben auf irgendeine Art und Weise beschreiben würde, sich dazu etwas einfallen lässt, würde die HS aufblühen, denn dann haben auch die anderen etwas zum lesen (das ja auch der Sinn dabei ist) und fühlen sich mit der HS auch mehr verbunden. Wenn ich eine Flotte baue, eine Gebäude baue, einen Attentäter töte und und und ;kann man selbst sowas simples irgendwie interessant beschreiben.
Ich bin selbst nicht der super Schreiber, aber ich habe zumindest versucht, jedes für mich wichtige Ereignis aufzuschreiben um es dann EUch zu zeigen (auch wenns nicht der Knüller war und ist)
Bsp. Nexxes: er hat eigentlich sehr schönes geschrieben, so auch Icebear, Sius, Ohnetta, Worbast und ja auch Polen spielt seine eigene Rolle im Speil.
Nur leider: Kommt dies seit einiger Zeit nichtmehr zur Geltung.
Und nicht weil die Grenzen abgesteckt sind (die sind schon seit Runde 1-2 abgesteckt), sondern weil einfach keiner mehr etwas schreibt. Und ein EInzeiler bringt auch nicht viel.
Kuckt EUch Rollenspiele an, wie http://www.imperium-romanum.info/ da lebt eine rollenspieltechnische Geselllschaft "Rom" nur in den Köpfen und es entsteht wunderschönes RPG!
Ich appelliere an EUch nur, das ihr sagt was ihr Euch so vorstellt. Aber so wie es jetzt ist, ists nicht gut. Denn einer schreibt, die anderen 10 aber nicht.

[ Editiert von Administrator kannibali am 17.01.11 22:16 ]

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

18.01.2011 07:54
#7 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Naja ich werde mich bemühen wieder verstärkt diese pöse Zunge des polnischen Königs zu lockern.
Zu meiner verteidigung, ich bin grad an einem Scheideweg in meinem Leben... mehr brauch ich nicht dazu zu sagen.


Abdülhamid Offline




Beiträge: 123

22.01.2011 11:04
#8 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Diplo mache ich keine mehr, weil es nicht viel zu tun gibt. Im Geheimbereich rede ich schon noch mit den Verbündeten...
Also aufgeben der Hotseats als gesamtes kommt für mich nicht infrage.

Worbast Offline



Beiträge: 112

23.01.2011 20:56
#9 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Ein Problem ist, dass wir pro Runde derzeit recht lange brauchen. Damit passiert einfach auch recht wenig pro Woche (wenn man nur alle zwei Wochen dran ist, zum Beispiel in der einen Woche schon mal gar nichts). Und wenn wenig passiert, wird das auch entsprechend wenig aufgeschrieben und es dauert dann auch ewig bis mal jemand auf Diplomatie reagiert. Vielleicht wars auch ein bischen die Weihnachtszeit - da gerieten die Geschichten ein wenig ins Hintertreffen, weil alle anders beschäftigt waren. Ich hoffe mal, dass das wieder mehr wird, wenn wir wieder in interessante Ereignisse hineinkommen. Ich verwalte derzeit zum Beispiel mehr den Status quo, als dass ich von der Eroberung von XY zu berichten hätte, wie noch vor einigen Runden. Gut - ich könnte auch mal die Legende des gelangweilten Soldaten breittreten, der schon wieder die Strasse rauf und runter zu patroillieren hat oder den Aufbau einer Zuschauertribune an der Grenze, wo man sich gegen Eintritt die hin- und herlaufenden Heere der benachbarten Reiche ansehen kann .... schaun wir mal

http://www.youtube.com/watch?v=jcgV2R_gICs

[ Editiert von Worbast am 23.01.11 20:56 ]

Ohnetta Offline




Beiträge: 741

26.01.2011 07:25
#10 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Guten Morgen,
ich möchte mal kurz eine Nachricht an alle nicht GdC Mitglieder schreiben, falls jemand darauf wartet dass die HS weiter gehen und noch nichts mitbekommen hat.
So wie es derzeit aussieht wird der GdC nicht so weiter bestehen wie zumindest im letzten halben Jahr. Auch wenn ich noch gar nichts dazu sagen kann was mit dem Forum und den GdC passiert, bin ich mir doch ziemlich sicher, dass die Hotseats beendet werden. Ich weiß mittlerweile von vielen Spielern dass sie vermutlich nicht mehr teilnehmen werden. Falls eine der Hotseats weiter geführt werden soll bei der ich Admin gemacht habe, so bin ich gerne bereit das PW weiter zu geben.
Ich selbst werde definitiv an keiner der HS mehr teilnehmen und werde mich wahrscheinlich auch aus dem Forum zurück ziehen um hier eine Chance für einen Neuanfang zu geben.

Ich möchte auf diesem Weg kanni darum bitten, dass er mir schonmal den Zutritt zu den internen Bereich ausschaltet, damit dort nochmal offen über eine mögliche Zukunft diskutiert werden kann. Wenn sich die Wogen etwas geglättet haben können wir dann überlegen meinen und ein paar andere Accounts komplett zu löschen um Raum für Neues zu schaffen.

Ich wünsche allen, zu denen ich den Kontakt verliere alles Gute und hoffe dass niemand all zu enttäuscht über das Ende der Hotseats ist.

Worbast Offline



Beiträge: 112

26.01.2011 23:22
#11 RE: Zukunft der Hotseats Antworten

Na dann ! Schade, weils eigentlich überwiegend ganz lustig war. In diesem Sinne alles Gute Euch allen. Mein Account kann dann gelöscht werden...

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz