Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
 Taverne
kannibali Offline




Beiträge: 2.342

19.07.2010 14:09
RE: Für die, die mich nicht verstehen Antworten

Wens interessiert, sind paar echt lustige Sachen dabei

Wiener Wuchtln....


...damit ihr in Wien versteht, ob man euch beleidigt hat, oder ob ihr gerade
einen Heiratsantrag bekommen habt. Einschlägige Ausdrucke sollten aber immer
mit Vorsicht in den Mund genommen werden.

--------------------------------------------------------------------------------



Aschantineger - ein sonnengebräunter Mensch
Aublosana - Beschwipster
Aufdrahra - Radaubruder, Choleriker
Aufg'mascherlte - Aufgedonnerte
Aufpudler - Wichtigmacher
Aung'riader - beleidigte Leberwurst
Aung'schissener - Angekackter = Angsthase
Aungstscheisser - Überängstlicher
Auntepschter - 'leicht Eingedelter' = Beschwipster, Dummer
Auspuffreparierer - Homosexueller

b'soffana Bahööbruada - angetrunkener Störenfried
Bazi - aufgeblasener Nichtstuer
Baggasch - Gesindel
Beid'lschneider - Sackratte = Filzlaus
Beischl'reißer - starke Zigarette; Nepper, Bauernfänger
Bemmerl - (Exkrement-)Kügelchen = kleiner eingebildeter Kerl
Betonstampfer - sehr massige Beine, "Elefantenfüße"
Bimsrutschn - Speiseröhre
Brasettlklezler - Schmuckdieb
Butterschas - leiser, aber gehaltvoller Darmwind

Damian - Schwindliger
Dillo - Depp
Drahdiwaberl - Drehkreisel; Wankelmütiger, Opportunist
Dreckschwoib'n - unsauberer Mensch; Maurer
Droch'n - Drache = Zankweib


Eierschas - stark stinkender Darmwind
Eierspeisreind'l - flacher Hut
Einedrahra - Angeber, Wichtigtuer
Eitrige - Käsekrainer
scheanglate Eun - schielende Eule = häßliche Frau
Ewichgestricher - ewiggestriger Reaktionär, Altfaschist

foischer Falott - hinterhältiger Lump, verlogener Gauner
Fangeis'n - Ehering
Federn - leichtes Mädchen
Flanierer - Herumtreiber
Fludern - flatterhafte dumme Frau
Funk'nschuasta - Elektriker


Gaaßhax'n - Schweißfuß
Gatschhupfer - Matschhüper = Nichtsnutz, Tunichtgut
Gatschwön - "Matsch-Welle" = Schmachtlocke
oide Geig'n - alte Geige = alte Frau
G'frastsackl - durchtriebene freche Person
G'fries, schiaches - häßliche Person
Gizzigog'l - Zornbinkerl
Goscherter - Großmaul, Frechdachs
Gronodnlutscha - Zahnloser
G'schaftlhuaber - Wichtigtuer, umtriebiger Vereinsmeier
Gschöda - "Geschälter" = Polizist
G'söchter - dürrer, ausgemergelter Kerl

Hack'lschmeißer - Intrigant
Haderlump - Nichtsnutz
Hallodri - unverläßlicher Lebemann, Taugenichts
Hamdrahra - Mörder
Hatsch'n (hagliche) - (heikle) *
Haundwag'lfoahra - Wichser
Hoizpyjama - hölzerner Schlafanzug = Sarg
Hudler - Schussler, Überhastiger


Kaas, stingada - stinkender Käse = öde Angelegenheit, Unsinn
Kakaosprudler - dünne Beine
Kepp'l* - ewiger Quengler
Kerzlschlicka - Pfarrer
Klaumpf'nwiager - "Klampfenwürger" = Gitarrist
Klesch'n - *
Kniaschußdutt'ln - Hängebrüste (die gegen die Knie schlagen)
Krautwochta - Polizist
Kühlhaus - Dorotheum
Kupferdach'l - rothaarige Person


Manderl, vahutzlt's - runzliges Männchen
Marschierpuiver - starkes Abführmittel
Mistbruat - Pack, Gesindel
Müchg'sicht - Milchgesicht = unerfahrener, junger Mensch


Naderer - Verräter, Denunziant, Konfident
Nas'nbohrer - Nichtstuer, Tagedieb
Nebbochant - ärmlicher Kleinkrämer, kleinkarierte Null
Nerv'nbinkerl - Nervenbündel
Noandatt'l - Narrendattel = alter Tatterer, Narr
Nock'n, fade - öde Braut, Langweilerin
Nud'l, bamstige - empfindungsloser Penis = Schlappschwanz
Nud'laug - Penisöffnung, uneinsichtiger Ignorant

Oamutschkerl - armseliges Geschöpf
Obstauber - Schmarotzer
Odrahder - gerissener Kerl
Off, g'söchta - geselchter Affe = ein magerer, unguter Kerl


Papp'nschlosser - Zahnarzt
Paragraf'nreiter - überkorrekter Jurist, sekkanter Beamter
Peitscherlbua - Zuhälter
Pippnlackl - Schankbursch
Pflostahirsch - Dirne
Pfost'n - stämmiger Einfaltspinsel
Potschochter - weltfremder Kindskopf, ungeschickter Kerl
Potsch'nstrecker - Todgeweihter
Pözgosch'n - Pelzmund = Bartträger

Ramm'lfresser - Rotznager = eher ungustiöse Person
Rauschkind - Unzurechnungsfähiger (im Rausch gezeugt)
Reiskocher - japanisches Auto
Reisstrahrer - Reisstreuer = (kotender) Angsthase
Repetiergosch'n - schnelles Mundwerk, "Rapper"
Rinnseuschlaumpn - Dirne der schlechtesten Art
Rostiger - Rothaariger
Rostschüss'l - altes Auto

Sack'lpicker - Inhaftierter
Sandler - Streuner
Sau'bartl - vulgärer Mensch
Saufbruada - Alkoholiker
Sauhauf'n - Unordnung
Schak'l - Hilfskraft
Schani - Diener
Schas - Darmwind,Furz
Schasaugerter - Bebrillter
Schasreiter - häufig Furzender
Schastrommel - großer *
Scheang'lprothes'n - Brille
Schlaucherl - Mitläufer
Schluckspecht - Alkoholiker
Schlurf - Halbstarker
Schmafu - schmählicher Unsinn
Schmierasch - Unleserliches
Schmoizbruada - Häftling
Schmoiz ausfossn - eine Gefängnisstrafe bekommen
Schmus - unwahre Rederei
Schneebrunza - kindischer Knilch
Schnoi'n - Dirne
Schocht'l, oide - alte Frau
Schüttler - Trottel
Schwammerl - Pilz
Schwanzkist'l - Vagina, Frau
Schwanzlutscha - Homosexueller
Schwindlicher - Spinner
Spargltarzan - dünner Schwächling
Spuckerl - putziger Kleinwagen

Tachinierer - Nichtstuer
Tamler - Schwindliger
Tasch'lziaga - Taschendieb
Terrischer - Schwerhöriger
Teschek - Verlierer
Tinnef - wertloses Zeug
Tschinbum-Füm - Film, in dem viel geschossen wird
Tschopperl - infantile Person


Wacht'l - weibliches Wachorgan
Wanz'n - lästige Person
Wappler - Blödmann
Waschl - Knilch
Waserl - leichtgläubiger Weichling
Weh - Feigling
Weiberer - Schürzenjäger
Wiascht'l - Würstchen
Wimmerl - Mitesser
Winterkirsch'n - Hämorrhoiden
Wischiwaschi - sinnloses Geschwätz
Woama - Homosexueller
Woiz'n - rundliche Person
Wossaleich - Ertrunkener
Wucht'l - gefüllte Buchtel; dicke Frau; Bonmot
hoiblustiga Wuchtldrucka - mäßig lustige Person
Wurscht'l - Kasper


Zadruckter - ein kleiner schmächtiger Mann
Zahnfleischkräuler - völlig Erledigter, 'geht am Zahnfleisch'
Zahnluckerter - Zahnloser
Zangler -Polizist (der Verhaftungen durchführt)
Zezn - empfindliche Person
Zech'n - unangenehmes Weib ('Zehe')
Zuarnbinkerl - jähzorniger Mensch
Zwiderwurz'n - Griesgram
Zwutschgerl - kleiner Mensch

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

19.07.2010 14:21
#2 RE: Für die, die mich nicht verstehen Antworten

Na da gugsch no

Hier für alle nicht Schwaben einige wichtigen Wörter, denn wir können alles ausser Hochdeutsch.

Teil1:


ao´selig- unruhig, nervös
ao´zge´- ächzen
äwel- immer
babble´-plappern
bäffe´- bellen, kläffen
Blätz- Flicklappen
Buabespitz- Schupfnudeln
dachtle´- auf den Kopf hauen
Deetz- Kopf
Dippel- Dummer Kerl
Drallewatsch- ungeschickter, langsamer Mensch
Duck- bösartiger Streich
ebber-jemand
Gebäfzg- Geschimpfe
Glufemichel- kleinlicher Mensch
Goge´- Tübinger Winzer
gotzig- einzig
Häs- Kleidung
Hedschig- Handschuhe
Hilehale- etwas/jemand Kleiner/kleines dummes
iatz- jetzt
Jomer- Heimweh
Kear- Keller
Kemmigfeager- Kaminkehrer
knuble´- knien
kugelfuhr- ausgelassenes, mutwilliges Treiben
läbbere´- mit Wasser spielen
losne´- lauschen, horchen
mampfe´-mit vollen Backen kauen
maozge´- jammern
nonz- nichts
neaneds- nirgends
paffe´- rauchen
Pflomm- Pflaume
pfuzge´- aufzischen
Rauhbautz- Grobian
renge´- regnen
Riebel- rest des Brotlaibs
Sparrefantel- verschrobener Mensch
schaluh- aufgeregt sein
schlotze´- etwas im Mund zergehen lassen
schmatzge´- schmatzen
Zenke´- Nase
Zibeb- getrocknete Weinbeere
zozzge´- schmerzhaft reißen

Teil2:

Bauchschmerzen - ´s Ranzeblitza
beinahe - oms Härle
böse - beeß
Brand - ´s Fuier
Deutschland - Deitschland
Dorf - Flägga
dumm - daub, bleed
Ecke - ´s Egg
Entschuldigung! - Hobbla!
Erinnerung - deeß woiß i noh
Erwachsene - die Alde
faul - faul ; sehr faul - schdengfaul
Fliege - d´Mugg
Gesäß - d´r Hendera, d´r Arsch, ´s Ärschle
Geschäft - d´r Lada
glücklich - gligglich
Gott - d´r Herrgodd
hallo! - hä!
hässlich - wiaschd
Heimat - ´s Ländle
herunterfallen - rahagle
hübsch - schee
immer - emmer, älleweil
kaputt - hee
Kopfschmerzen - ´s Schädelweh
Kuss - ´s Kissle
küssen - a Kissle gäbe
Nase - ´s Neeßle (Bei Frauen)
d´r Zengga (Bei Männern)
Popo - ´s Fiedle
Rad fahren - raadla
rennen - saua
rufen - schreia
schlank - dirr
Schluckauf - d´r Hägger
schreien - brilla
Schuh - Schlabba
sitzen - hogga
sterben - schdärba
übel gelaunt - narret
keine Ursache! - scho rächd!
Zigarette - d´Zigarädd


Muaddib Offline




Beiträge: 65

19.07.2010 20:48
#3 RE: Für die, die mich nicht verstehen Antworten

Na dann geb ich auch noch nen bissel Ruhrpott zum besten^^.

Hämma = Hör mir mal zu
Komma lecka bei mich bei = Komm doch mal zum Essen bei mir vorbei
Hasse ma nen Euro = Hast du vieleicht mal einen Euro für mich
wat = was
dat = das
etwas nicht abhaben können = etwas nicht ausstehen können
abdackeln = weggehen
etw. abdrücken= etw. abgeben
abkacken/abnippeln=sterben
abseilen=ein großes Geschäft auf der Toilete verrichten
Bergfest=Mittwoch, der mittlere Tag der Woche wo man die Hälfe bis zum Wochenende überstanden hat
Kopp=Kopf
Da krisse wat aufen Kopp drop=Dafü bekommst du einen Schlag auf den Kopf
Knöttern =quängeln
Wo kommse wech?=Wo kommst du her?
Flitzpiepe = Dummkopf
Büdschen=Eine Bude, ein Kiosk (Ein kleines Geschäft wo man, manchmal, 24/7 Ziggarreten, Bier und Plüm=Bonbons herbekommt)
Alter= Anrede z.B. Mensch alta wat machsen da schon wieda?
Wat issen Ambach?= Was ist los?/Worum geht es?
jemanden anbimmeln=Jemanden anrufen
andötschen= etw. leicht anstoßen
Werd ma meine Alten anhauen müssen, vielleicht lassense ja noch nen Eurofür'n Urlaub springen=Ich werde mal meine Eltern fragen, vieleicht gegen sie mir noch etwas Gelb für den Urlaub dazu
Asche/Knete/Kohle/Kröten=Geld
auf die Kacke hauen = es übertreiben
Kannzema ne Pulle Bier rüberwachsen lassen?=Kannst du mir mal ein Bier herrüber geben?
auf den Keks gehen = auf die Nerven gehen
Kippe= Zigarette
Dat kannze klemmen/knicken!=Das kannst du nicht machen/weglassen - Das geht nicht
Kloppe=Schlägerrei
Klüngel=alte Gegenstände oder Kleidung
knacken=schlafen
knülle sein= betrunken sein
Kohlenpott=Ruhrgebiet
Kumpel=Bergarbeiter oder Freund
sich beömmeln=lachen
Zachel=Messer
Zacheln=Jemanden mit dem Messer abstechen




So das reicht erstmal. Eventuell erweitere ich das bei Gelegenheit mal.

Ohnetta Offline




Beiträge: 741

20.08.2010 20:44
#4 RE: Für die, die mich nicht verstehen Antworten

Ein Berliner, ein Schweizer und ein Schwabe sitzen im Zug von Zürich nach Stuttgart. Der Schweizer fragt den Berliner:" Sind Sie au z`Züri gsi?" Der Berliner schaut den Schwaben fragend an. Dieser erläutert:" Er moint gwä!"

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen