Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.055 mal aufgerufen
 Der Einzelspielerbereich
Seiten 1 | 2
Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

03.09.2009 20:46
RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Text folgt



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

28.09.2009 19:07
#2 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Hier mal Bilder aus meiner aktuellen Kamp mit Preussen:




jannik Offline



Beiträge: 91

11.10.2009 12:01
#3 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

@ Herzog Carl Eugen
Bist du mit Grossbritanien im Krieg?

[ Editiert von jannik am 11.10.09 12:19 ]

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

11.10.2009 16:01
#4 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Nein Verbündet und Durchmarschrechte! Inzwischen sind es 5 Flotten mit Armeen an Bord.


Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

12.10.2009 10:25
#5 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Hier mal kurz was zu meiner Preußen-Kampagne. Erst hat mir Österreich den Krieg erklärt...ging ja gut, und Österreich besteht jetzt nur noch aus einer kleinen Provinz. So mitten drinne, meinten dann die aufmüpfigen Venetier mir ebenfalls den Krieg erklären zu müssen. Macht nix, die nehm ich mir als nächstes vor. Meine Mitte-Süd-Armee steht bereits an deren Grenzen. Da ich jetzt einen durchlaufendes Gebiet von der Ostsee an die Adria hab, hab ich etliche Grenzen an verschiedenen Reichen. Bayern werden wohl nicht nächsten sein, die dran glauben müssen, da diese sich etwas zu sehr ausbreiten (haben grad hannover und die Verein.Provinzen eingenommen) Dies wird eine Aufgabe für meine Mitte-Nord-Armee sein... und danach wirds wohl heiss zu-und-her gehen mit Würtemberg, das Frankreich geplättet hat... Aber dann, gehört mir ganz WestEuropa...

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

jannik Offline



Beiträge: 91

12.10.2009 15:32
#6 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Coole Kampagne!

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

12.10.2009 21:29
#7 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

So, dann hier mal zwei Bilder zu meiner Kampagne...

Here two pics from my current campaign...





Greetz
Ice

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

13.10.2009 06:50
#8 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

So dann mal wieder was von mir mit entäuschendem Ergebnis:

Habe mit Patch 1.5 eine neue Lange Kamp. mit Preussen auf SS/SS getestet.
Bis ins Jahr 1715 bin ich gekommen! Dann war Schluss.

Im Jahr 1703 erklärt mir Österreich den Krieg. Davor habe ich mich mit Polen, Kurland, Sachsen, Hannover, 13 Kolonien und GB Verbündet. Polen, Sachsen, Kurland und Hannover haben auch Durchmarschrechte bekommen. Hannover und Sachsen postierten dann auch sogleich eine Armee nahe Berlin.

Österreich kam mit 2 Fullstacks gemsicht mit allem was die Össis in der frühen Pfase zur Verfügung hatten und machten sich Richtung Berlin auf.

Hier stand meine kleine Verteidigungsarmee Berlin, die Koalitionstruppen Hannover und Sachsen (Polen trat noch nicht mit in den Krieg gegen Östrreich ein, die waren mit den Osmannen beschäftigt und eroberten bis dahin sogar Istanbul).

Die Össis haben böse eins auf die Nuss bekommen. Beide Armeen wurden vernichtend geschlagen, mit hohen Blutzoll auf meiner Seite.
Anschließend ging ich sofort in die Offensive und nahm in einer Runde Schlesien und Böhmen ein. Eine Runde später stand ich mit meinen Armeen vor Wien und in Ungarn. Mein Ziel hieß Wien, mehr hätte ich ja auch nicht gebraucht. Wien viel in einer Verteidigungsschlacht nach langer Belagerungszeit. Danach Zagreb obwohl dies nicht notwendig war.

In dieser Zeit, so ca. 1706 hat Hannover Sachsen den Krieg erklärt. Jetzt kams schlag auf schlag. Die Bayern rückten plöztlich auf Sachsen zu mit einer Fullstack und machten Sachsen den Erdboden gleich.
Jetzt musste ich handeln. Frieden mit den Össis musste her. Wurde teuer erkauft. Da ich mit Bayern noch nicht im Krieg war, sammelte ich meine Ostpreussen Armee, die Berlin Armee war noch zur Garnision in Wien und rückte über polnisches Gebiet nach ehemals Sachsen vor und Belagerte Dresden. Die Bayern bekamen Unterstüzung von Württemberg und Westfalen.

Im Jahre 1705 erklärte mir Schweden den Krieg, durch einen Glücksgriff konnt ich mir vorerst die Schweden vom Hals halten.
Ein Hafen in der Ostsee mit der gesamten schwedischen Flotte wurde von mir belagert mit einer Flotte. Die Dänen beschäftigten die Schweden auf dem Festland. In dieser Zeit waren Berlin und Königsberg ungeschützt, nur in der Nähe von Berlin stand noch eine kleine Armee der Hannoverraner. Dies wurde mir zum Verhängniss!!!


Als Dresden bei einem Ausbruchsversuch im Jahre 1715 fiehl, brach bei Wien eine Revolte aus. Die Schweden entsanden eine 2. Flotte in die Ostsee und vernichteten meine meine Flotte. In der Gleichen Zeit landeten die Flotten mit Armeen bei Berlin und Königsberg. Beide Städte gingen an Schweden. Ich konnte zwar noch in einer Harakiri Aktion Berlin zurückerobern, doch es war zu spät. Wien wurde wieder Össiland, Bayern Württemberger und Westfalen eroberten Hannover, Schlesien, Prag und belagerten Berlin. Österreich eroberte Zagreb zurück und ich war geschlagen.

Das war eine super Erfahrung in Sachen KI.



PS: Ich stelle noch ein paar Screens rein, wenn ich Zeit dazu finde.

[ Editiert von Herzog Carl Eugen am 13.10.09 6:51 ]


Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

13.10.2009 08:41
#9 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Wow hört sich nach viel Truble an deine Kampagne. Freu mich auf die Screens...

So, ich hab jetzt ein Plan, wie ich das ganze angehen werden in meiner Kampagne. Also...

1. Venedig einnehmen
1.1 Österreich vielleicht noch ganz einnehmen, wobei ich diese wahrscheinlich mit ihrer letzten kleinen Provinz am leben lass.
2. Mit den Italienischen Staaten ein Handelsabkommen abschliessen, damit die südliche Grenze halbwegs sicher ist
3. Mit einer Zangenbewegung (SüdArmee in Richtung München, Nordarmee in Richtung Hannover) die Bayern angreifen.
4. Hoffen das der Plan aufgeht und mir Schweden nicht in Rücken fällt.

Die Schweden haben bisher nur meine Häfen blockiert, und sind bisher mit nur 3 Einheiten in mein Gebiet eingedrungen. Diese 3 natürlich geplättet.
Jetzt wollen die Schweden ein Friedensabkommen, aber nur wenn ich denen Ostpreußen geb... die haben doch nen Vollschaden.
Da die Nordmänner ein Friedenabkommen abschliessen möchten, denke ich, dass sie mir nicht in Rücken fallen werden.... wir werden sehen...

Greetz
Ice

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

15.10.2009 08:29
#10 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

So einmal Rolle retour, da mir der Spielstand flöten gegangen ist und nur einer noch ging, den ich vor 5 Runden gespeichert hab...also halb so schlimm...

Nur mein Plan ist natürlich jetzt für die Tonne...

Egal...da Hannover jetzt noch lebt, hab ich entschieden, Hannover vor den Bayern zu retten. Also hab ich erstmal ein Friedensabkommen mit Österreich abgeschlossen und ein Handelsabkommen mit den Italienischen Staaten. Die Schweden wollen immernoch Ostpreußen, kriegen die Knäckebröööds aber nicht...

Hannover konnte ich mit meiner Nord-Armee im Kampf gegen die Bayern unterstützen und schliesslich haben wir die Lederhosen nach Hause geschickt... aber ich muss sagen, die Hannoveraner sollen lieber stricken gehen, als sich als Soldaten beweisen zu wollen. Deren Kampfstyl ist ja mehr als merkwürdig..naja AI halt... daher hab ich auch erstmal Hannover die Hauptarbeit machen lassen, und nur meine Kav punktuell eingesetzt. Lief soweit ganz gut.

Da ich den Bayern den Krieg erklärt hab, hab ich jetzt auch die Württemberger an der Backe. Macht nix, ich hoffe, die schicken nen Stack zu mir rüber, damit die Franzosen noch bissle länger leben können.

Mein Plan:
1. Einnahme von Venedig (konnte ich noch nicht erledigen) mit Süd-Armee
2. Einnahme von München und Truppenrefresh in München, da ich denke, dass Württemberg mich als Nachbar nicht mag (mit Süd-Armee)
3. Einnahme Rheinland, gleichzeitiges Brandschatzen in württembergischen Provinzen (Einnahme :Nord-Armee / Brandschatzen: Süd-Armee)
4. Warten bis sich niederländische Rebellen gebildet haben. Ich werde dann rund um Amsterdam die Bayern kicken, damit sich die Verrein.Prov. wieder bilden können. (Nord-Armee)
5. Fortlaufender Aufbau einer 3. Armee in Prag

Meine Mission ist also Frankreich zu erhalten, und die Verein.Provinzen wieder zu installieren... in der letzten Runde, in der die Bayern noch da sind bevor ich sie vernichte, werden Sie fairerweise noch ein Angebot erhalten (Ich biete Friedensvertrag und München gegen Protektorat). Sollten sie es nicht annehmen, dann habens halt Pech ghabt...

Greetz
Ice

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

19.10.2009 16:22
#11 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

So, nach ein paar weiteren Jahren hat sich die Landkarte nicht wirklich verändert... jedoch um mein Plan up-to-date zu halten... hier das Erreichte:

1. Einnahme von Venedig (konnte ich noch nicht erledigen) mit Süd-Armee ERLEDIGT
2. Einnahme von München und Truppenrefresh in München, da ich denke, dass Württemberg mich als Nachbar nicht mag (mit Süd-Armee) OFFEN
3. Einnahme Rheinland, gleichzeitiges Brandschatzen in württembergischen Provinzen (Einnahme :Nord-Armee / Brandschatzen: Süd-Armee) OFFEN
4. Warten bis sich niederländische Rebellen gebildet haben. Ich werde dann rund um Amsterdam die Bayern kicken, damit sich die Verrein.Prov. wieder bilden können. (Nord-Armee) ERLEDIGT
5. Fortlaufender Aufbau einer 3. Armee in Prag IN ARBEIT

zu 2. Die Einnahme von München hat sich etwas verzögert, da Venedig nicht schlecht bewacht war und ich eben meine Provinz von noch Überbleibsel der Venezier befreien musste. Stand zur Zeit: Armee steht an der Grenze zu Bayern, südlich von München. Angriff wird bereits von den Generälen besprochen und geplant.

zu 3. Meine Nordarmee hat sich nah bei Hannover eingegraben, da die Stadt weiterhin von Bayern massiv angegriffen wird. Bisher konnten alle Angriffe unter mittleren bis schweren Verlusten zurückgeschlagen werden. Zudem hat Schweden ein Auge auf Hannover gerichtet, und ebenfalls eine
Vorhut gesendet, welche abgefangen und vernichtet wurde. Wann Rheinland eingenommen werden kann, ist noch offen. Warum ich Hannover halte? Sollte Hannover fallen, ist die Grenze zu Berlin in Gefahr. Daher lieber Hannover halten und die Schlachten auf fremden Gebiet austragen.

Bild folgt heute Abend oder jetzt halt :-))



Greetz
Ice

[ Editiert von Icebear77 am 20.10.09 19:58 ]

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

General Zieten Offline




Beiträge: 11

20.10.2009 10:24
#12 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Sieht und liest sich gut an, aber warum machst du keine Kampagnengeschichte daraus?

Lohnen würde es sich auf jeden Fall ...

Als Goliath auftrat, dachten alle israelitischen Soldaten: "Goliath ist so groß, den können wir niemals überwinden." - Doch als David den Riesen sah, dachte er: "Der ist so groß. Den kann ich mit meiner Schleuder gar nicht verfehlen!"
:germany:

Lucius Vantarius Offline




Beiträge: 25

25.10.2009 15:08
#13 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

Ich habe mal ein paar Fragen zu Schiffen.

1. Bei den Nachladezeiten stehen bei den Linienschiffen immer Werte um die "10" oder "15". Bedeutet das, dass diese Schiffe schneller Feuern als Schiffe mit Werten von "40" oder dass sie langsamer feuern? Ich konnte in den Schlachten keinen Unterschied erkennen.

2. Was ist der Unterschied zwischen einem Verbesserten Ostindienfahrer und einem Normalen Ostindiefahrer? Dass die Rumpfstärke anders ist und der Verbesserte Ostindienfahrer mehr Unterhalt kostet ist ja offensichtlich, aber was kann das andere Schiff noch?

3. Wieso bringen Handelsschiffe mehr ein, als die Galleonen oder Ostindienfahrer, wenn ich diese auf Handelsplätze stelle? Ich habe da verschiedenes ausprobiert, aber anscheinend ist es so, dass ein Handelsschiff am meisten einbringt. Dabei sind die Ostindienfahrer deutlich größer als die normalen Handelsschiffe, und Galleonen sind quasi Riesen.

Cicero1995 Offline




Beiträge: 2.159

25.10.2009 17:16
#14 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

@ Icebear77:

Was hast du für einen Mod drauf? Den normallerweisse ist doch südlich von München viel mehr Wald und auch in der Schweiz stehen nur Bäume rum!



Meine Steam-Screenshot-Sammlung von ETW, NTW, STW2, Radsportmanager, Oblivion usw. Reinschauen lohnt sich: http://steamcommunity.com/profiles/76561...58/screenshots/

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

25.10.2009 19:12
#15 RE: Bilder aus Kampagnen Antworten

@Cicero

Ich hab gar kein Mod drauf. Ist die gewöhnliche Vanilla-Version... keine Ahnung weshalb Du andere Waldgebiete hast...

aber vielleicht ist liegt es an meiner Grafikeinstellung und bei der minimalen Grafikeinstellung auch ein paar Wälder nicht angezeigt werden und desshalb nur leicht bewachsenes Gebiet erscheint...

Greetz
Ice

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen