Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.446 mal aufgerufen
 Problemecke zu Empire: Total War
Seiten 1 | 2
Herzog Carl Eugen Offline




Beiträge: 1.754

23.10.2009 12:22
#16 RE: Bugreport Antworten

Dem kann ich zustimmen, hab dadurch schonmal 2 Regimenter verloren (1 Einheit Dragoner/1 Miliz).


Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

24.10.2009 11:07
#17 RE: Bugreport Antworten

Noch blöder finde ich, wenn das Plänkeln nicht richtig funktionuckelt weil die Pappnasen zu spät Fersengeld geben. Das war früher richtig krass udn ist nun deutlich besser, aber ab und zu sind die noch immer lahmarschig. Und wenn ich dann hier manuell eingreife, dann laufen die sich auch nen müll zusammen und nicht alle rennen los .... und wie das dann bei allen TW Spielen so ist, ist auch nur ein Teil der Nachzügler in einen Nahkampf verwickelt, dann stoppt die ganze Einheit und meint kämpfen zu müssen ....



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Lucius Vantarius Offline




Beiträge: 25

25.10.2009 09:41
#18 RE: Bugreport Antworten

Zitat
Gepostet von Seydlitz
.... und wie das dann bei allen TW Spielen so ist, ist auch nur ein Teil der Nachzügler in einen Nahkampf verwickelt, dann stoppt die ganze Einheit und meint kämpfen zu müssen ....


Das nennt man Kameradschaft. Allerdings sterbe ich da auch immer den Heldentot, und ich empfinde es bei ETW erheblich schwieriger einen bedingungslosen Marschbefehl zu erteilen, als bei den anderen TW-Spielen. Irgendwie muss man denen 5 mal sagen, dass jetzt ein Rückzug ansteht, bevor sich dann auch der letzte absetzt.

Im Übrigen hatte ich das mit dem Kanonier gestern wieder. Dabei ist mir aufgefallen, dass der sich mit unglaublicher Geschwindigkeit bewegt, so als würde das Programm versuchen den Kanonier unauffällig umzuplatzieren. Screenshoots hab ich gar nicht erst versucht, weil die Schlacht zu groß und zu erfolgreich war, als dass ich einen Absturz riskieren wollte.

Edit: Da fällt mir aber ein, beide male war die entsprechende Einheit in einen Nahkampf verwickelt, vielleicht sitzt da ja noch ein Kampfbefehl quer und der Kanonier verfolgt nur die fliehenden Truppen.

[ Editiert von Lucius Vantarius am 25.10.09 9:44 ]

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

25.10.2009 12:45
#19 RE: Bugreport Antworten

Du meinst hier vielleicht diese "Flitzer-Blitzer" auf dem Schlachtfeld was die Geschwindigkeit angeht?

Ich hatte sowas zuletzt mit einer Protze gehabt nachdem da feindliche Kavallerie reindaddelte.... Nen Porsche ist nen Dreck dagegen gewesen wie die abdüste!

So einzelne obermutige Kerlchen habe ich ab und zu auch, aber querbeet durch alle Einheitenarten durch. Mal ist nen Dragoner der meint er wäre der Terminator, das nächste Mal ist es nen Kanonier, dann kann es auch mal ein durchgeknallter Linieninfanteriest sein ....

Was ich aber auch witzig finde ist, daß der Nahkampfbutton irgendwie ne Macke hat. Wenn ich ne Einheit von mir auf Nahkampf stelle weil da was Säbelschwingend angeritten kommt, dann kämpfen die auch mit dem Zahnstocher auf der Flinte, aber oft feuern dei dabei auch munter rum. Ich hatte da jetzt so nen Karree gehabt, wo ich den Nahkampfbutten aktiviert hatte. Als die feindliche Reiterei abgemetzelt war stelle ich sie wider in Linie auf, vergaß aber den Nahkampfbutton zu deaktivieren. Die feuerten trotzdem ganz normal weiter und der Button juckte da gar nicht...



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Lucius Vantarius Offline




Beiträge: 25

25.10.2009 14:59
#20 RE: Bugreport Antworten

Das ist bei mir aber schon immer so gewesen, was ja aber auch nicht schlecht ist, für Leute mit einem Hirn wie ein Sieb. Trotzdem find ich den Bug mit diesem irren Kanonier nicht gut, denn das nervt schön. Genau wie diese "Stehenbleiber", die beim Verlegen von Fußkanonen immer hinterher hinken, und wo man dann fast 5 Minuten warten muss, bis die Kanonen abgekoppelt werden können, nur weil Nummer 24 noch nicht am Ziel angekommen ist.

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

26.10.2009 11:32
#21 RE: Bugreport Antworten

Ich habe auch mal was altes das wieder neu wurde weil schon so dran gewöhnt, das es erstmal jemanden anderen wieder bei mir auffallen musste ...

In der Handelsübersicht werden bei mir grundsätzlich die Räder = Landweg als Symbol angezeigt, wenn ich mt einer anderen Fraktion ein Handelsabkommen habe, guckst du hier:



Das ist natürlich vollkommener Quatsch im einzelnen auch wenn es so meines Wissens keinerlei Auswirkungen hat. Schweden soll hier einen Landweg zu mir in Amerika haben ... ist klar (nein, die haben nix in Amerika erobert!)....
Witzig ist aber auch, wenn die Route mal blockiert wird, dann auch egal ob tatsächlich Landweg oder nicht, wird immer das rote Schiff dann angezeigt.

Wie gesagt, einfach nur gewürfelte Symbole ohne bekannte Nebenwirkungen bislang und das habe ich so eigentlich schon von Anfang an seit dem Release.



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Cicero1995 Offline




Beiträge: 2.159

26.10.2009 20:36
#22 RE: Bugreport Antworten

Hab den Bug ebenfalls aber nur halb:



Schweden, Österreich und Vereinigte Provinzen stimmt. Aber wie soll z. B. von den Osmanen das ganze Zeug über den Landweg nach London? Oder wie soll das Zeug von den Marathern zub mir kommen? Unten in der Liste steht normal noch Mongulreich. Dort steht das über den Seeweg der Handel erfolgt.



Meine Steam-Screenshot-Sammlung von ETW, NTW, STW2, Radsportmanager, Oblivion usw. Reinschauen lohnt sich: http://steamcommunity.com/profiles/76561...58/screenshots/

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

14.11.2009 08:42
#23 RE: Bugreport Antworten

Verbuggte Anzeige bei Handelsroutenblockade mit Ausweirkung auf das Einkommen!!!

Handelsrouten zu blockieren ist definitiv verbuggt:

1.) Handelsroute ist (von mir) unblockiert. Handelseinkommen der mit mir im Krieg befindlichen Marathen auf der Route laut Anzeige 5.748 Goldstücke



2.) Handelsroute mit einer Flotte von mir blockiert. Handelseinkommen der mit mir im Krieg befindlichen Marathen laut Anzeige 6.590 Goldstücke



2.) Handelsroute mit zwei Flotten von mir blockiert. Handelseinkommen der mit mir im Krieg befindlichen Marathen laut Anzeige 7.262 Goldstücke



Das Ganze wäre nicht so tragisch, wenn meine Einnahmen denn dadurch nicht auch verbuggt wären ... Leider sind sie es aber genau dadurch!!!!
Die Einnahmen aus dem Überfall von Handelsrouten werden in der "Bilanz" unter dem Punkt "Sonstiges" aufgeführt. Nun betrachte man sich einmal bitte dieses Bild genauer (links mit Blockade, rechts ohne Blockade mit den beiden Flotten von oben):



1.) Wieso habe ich da ein Minuszeichen davor???
2.) Mit Blockade ist dieses "angebliche Minus" niedriger als ohne Blockade, an sich logisch, aber....Man betrachte sich die Endsumme der Einkünfte noch mal genauer jetzt:

- Mit Blockade und einem "Minus" von 6.961 Goldstücken bei Sonstiges nehme ich insgesamt 22.167 Goldstücke in einer Runde ein.
- Ohne Blockade und einem nun hier angezeigtem "Minus" von 8.623 Goldstücken bei "Sonstiges" nehme ich ich insgesamt 23.833 Goldstücke ein!!!

Ist ja vollkommen logisch! Ich lasse die Blockade einer Handelsroute sein und habe dadür ein höheres (sowieso unlogisches) Minus bei Sonstiges, aber verdiene unterm Strich mehr als mit gemachter Blockade!



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen