Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.144 mal aufgerufen
 Ein Schuss der um die Welt geht!
Seiten 1 | 2 | 3
Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

25.10.2009 23:59
#16 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Jau, die ersten 2 Schlachten gegen eindringende Irokesen habe ich jetzt geschlagen, war noch recht einfach dank Taktik und weil ich die "Herren mit dem Kopfschmuck" durch mein heftiges Artilleriefeuer voll aus dem Konzept gebracht wurden.

Aber was mich jetzt gleich doppelt erstaunt ist die tatsache, daß hier eine stille Änderung durch irgendeinen patch an mir vollkommen vorbei ging! Ich habe Kuba, Neu Hispaniola und Trinidad & Tobago. Kuba und Trinidad hat die höchste Stufe der Militärgouverneurshäuser und erstaunlicherweise kriege ich hier keine Linieninfanterie rekrutiert, nur Minutemen udn Miliz und leichte Infanterie und Artillerie (Haubitzen, 6 und 12 Pfünder). Erst war ich am stutzen ob das schon immer so war, wobei ich mir schon recht sicher war, das dem nicht so ist.

Also habe ich einfach als Test und außerhalb der Kampagne mal Curacao von den Holländern angegriffen um zu sehen was da los ist. Dort geht das genauso wenig und nun ist es sicher, denn da konnte ich definitiv bei meiner damaligen US Kampagne unter 1.2 noch Linieninfanterie & Co rekrutieren als Amerikaner in RTI Episode 4!

Finde isch wie gesagt erstaunlich, einmal das gerade mir diese Änderung entgangen war, zum anderen das es diese Änderung überhaupt gibt!

Hier gut als Beweis zu sehen am Beispiel Trinidad & Tobago (den Screen von Curacao habe ich versehentlich damit überspeichert, egal):



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

26.10.2009 11:43
#17 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Muss mich noch mal melden ...

Der Titel "Ein schuss der um die Welt geht" ist eigentlich übersetzt aus einem Geschichtswerk zum Unabhängigkeitskrieg.
Ich war eben am googlen weil ich den originalen englsichen Wortlaut noch mal brauchte und habe das dann einfach mal so als Suchbegriff eingegeben.
Erstaunlicherweise wurde die Kampagnengeschichte sowohl hier als auch auf der TWZ schon von google entdeckt. Nett ....



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Eamon de Valera Offline




Beiträge: 30

27.10.2009 14:58
#18 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

qualtät setzt halt maßstäbe!

Cicero1995 Offline




Beiträge: 2.159

31.10.2009 08:05
#19 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

cooles kapitel! Aber der arme Mexikaner. Muss drei mal antanzen um sich runtermachen zu lassen. Der letzte Kommentar vom Präsidenten ist der beste einfach geil!



Meine Steam-Screenshot-Sammlung von ETW, NTW, STW2, Radsportmanager, Oblivion usw. Reinschauen lohnt sich: http://steamcommunity.com/profiles/76561...58/screenshots/

Eamon de Valera Offline




Beiträge: 30

31.10.2009 09:48
#20 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

ich hätte ähnlich wie die amerikaner gehandelt, da mexiko anscheinend eine aggressive expansionspolitik verfolgt (pueblo, unteres lousiana), war ein überfall zu befürchten. und da angriff ja bekanntlich die beste verteidigung ist, war ein offensivkrieg gegen jene mexikaner fast unvermeidlich.
sehr schön ge- und beschrieben hr. seydlitz!

jannik Offline



Beiträge: 91

31.10.2009 13:53
#21 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Klasse Kapitel!
Ich hätte Mexico auch angegriffen!

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

31.10.2009 23:27
#22 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Erstmal

Der Krieg war unausweichlich, weil die Mexikaner meines Erachtens tatsächlich einen Angriff planten.
Ohne das ich jetzt etwas von diesem Kapitel vorweg verraten will, wurde sogar ich "alter Hase" diesmal unheimlich übrrascht in dem Spiel. Mein 1. Marinecorps rückte schön in Texas ein und wurde von der Garnison abgefangen - nette Schlacht. Als ich vorrückte reichte es leider nicht bis zur Hauptstadt, aber egal dachte ich mir, weil nächste Runde erledigt.... Pustekuchen!
Da haben die Franzosen doch still und heimlich eine Seelandung gemacht und Texas erobert!!!

Zur See bahnt sich nun eine Megaschlacht an, denn nach einer massiven maritimen Aufrüstung rücke ich zur See jetzt offensiv auf die Indienkarte vor. Da wimmelt es nur so von starken Marathenflotten und dazu noch ein paar aus Maissur....

Wie auch immer, eines steht fest:

Wenn ich warum und wie auch immer einmal mit Großbritannien in den Krieg gerate, dann wird das der heftigste Krieg in allen TW Spielen der letzten 7 Jahre! Ich habe meine Flotte mittlerweile mehr als verdoppelt und über 30 Kriegsschiffe. Ich habe mittlerweile 8 Armeekorps + noch mal ca. 2 als Garnisonen verstreut. Wenn man sich nun diese Prestigewertung ansieht, dann wird einem anders, falls Großbritannien einmal Feind wird:




Ich habe dank meiner Seepatrouillen mal ein wenig Schiffezählen gemacht. Bei Großbritannien komme ich auf mehr als 150 Schiffe und so eine starke Marine KI habe ich noch nie und nirgendwo gesehen bislang
Hinzu kommt, dass die Briten mittlerweile ganz Nordindien inklusive Afghanistan und Persien erobert haben und hier an der russischen Grenze stehen und die Osmanen heftig zerkloppen. Sie kommen nämlich auch von Nordafrika wo sie das komplette Barbareskengebiet besitzen. Wenn man sich nun die obige Statistik ansieht, dann kann man erahnen was für eine Armeestärke die Briten besitzen. Alleine in Nordamerika stehen 5 fullstacks rum!



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

jannik Offline



Beiträge: 91

01.11.2009 11:08
#23 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Oh schrott!

Seydlitz Offline




Beiträge: 1.234

01.11.2009 13:00
#24 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Jepp, so kann man es auch sagen....

Zur Verdeutlichung noch mal ein Bild der aktuellen Situation in Europa .... "Britain rules the world" so langsam ab allmhlich....

Und die Holländer sind alles andere als Opfer hier würde ich mal sagen!



Mitglied im DMUC Entwicklerteam als Betatester und Ratgeber!
Mitglied bei Garde du Corps Entwicklerteam!

:)

Eamon de Valera Offline




Beiträge: 30

01.11.2009 14:09
#25 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

oh... niederlande und england expandieren ziemlich offensiv, aber auch schweden und preussen scheinen allmachtsphantasien zu entwickeln.
was mir gerade auffällt: alle 4 sind protestantische staaten, so langsam scheinen im vatikan die lichter auszugehen.

jannik Offline



Beiträge: 91

01.11.2009 14:11
#26 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Nochmal oh schrott.

Eamon de Valera Offline




Beiträge: 30

01.11.2009 14:18
#27 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

ich würde im moment bei den briten operation "arschkriechen" (böses wort, aber netter lässt es sich nicht umschreiben) starten. soll heissen: handels- und bündnissverträge abschliessen, geld- und staatsgeschenke rüberwerfen und einfach mal ganz devot männchen machen und bloss nicht provozieren.

jannik Offline



Beiträge: 91

01.11.2009 15:49
#28 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

KLasse Idee

jannik Offline



Beiträge: 91

08.11.2009 18:22
#29 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Klasse Kapitel Seydlitz!

Cicero1995 Offline




Beiträge: 2.159

08.11.2009 20:36
#30 RE: Ein Schuss der um die Welt ging! Diskussionen! Antworten

Mehr, mehr, mehr!!!

Klasse Teil



Meine Steam-Screenshot-Sammlung von ETW, NTW, STW2, Radsportmanager, Oblivion usw. Reinschauen lohnt sich: http://steamcommunity.com/profiles/76561...58/screenshots/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen